Geldverdienen Scout

Bau dir deine Brücke zum Erfolg – Geld verdienen im Internet
random header image

Eindrücke von der Internetworld Fachmesse in München

Gestern am 13. April 2011 war ich auf der Internetworld Fachmesse mit einer leichten Erkältung, die sich aber nicht besser anfühlte durch den wirklich eisigen Wind, der einen begleitete vom Parkhaus bis zur Eingangshalle des ICM München. Zu den Schwerpunkten der Internetworld-Fachmesse gehören Social Media und Web 2.0 –Lösungen, Online Marketing mit alles was dazu gehört. Einen sehr großen Teil davon nahmen die verschiedensten Zahlungsanbieter ein.

Wie man auf der Seite www.internetworld.de nachlesen kann, war die Fachmesse in diesem Jahr mit ca. 5.000 Besuchern und 1.200 Kongressteilnehmern die erfolgreichste der letzten Jahre. Dies ergibt einen Anstieg zwischen 30 und 35 %.

Ich war das erste Mal als Besucher dabei und war beeindruckt von der Menge der Aussteller und es war auch schön, dass man mal nicht nur so manche Internetseiten, sondern auch deren reale Betreiber sehen und sprechen konnte. Hier möchte ich erwähnen die Stände von textbroker, etracker oder zanox, die ja allen bekannt sein dürften.

Neben dem kostenpflichtigen Kongressprogramm gab es jede Menge kostenfreier interessanter Beiträge auf zwei Infobühnen. Hier stellten Firmenmitarbeiter oder –inhaber Ihre Firma vor und worauf sie das Hauptaugenmerk in ihrer Firma legen. Allein bei diesen Ausführungen habe ich eine Menge gelernt.

Was für mich besonders wichtig war, da ich mich ja auch im Internetmarketer Coaching Team auf das Gebiet Suchmaschinenoptimierung, gezielt spezialisiere, waren Aussteller, die eben zum Thema SEO ihr Wissen und Knowhow präsentierten. Hierzu hatte ich die Möglichkeit, interessante Gespräche zu führen.

Dabei kam immer wieder zur Sprache, dass Social Media zwar enorm wichtig geworden ist für den Bekanntheitsgrad einer Firma, einer Person oder eines Produktes, die Verkäufe jedoch werden zum größten Teil über Suchmaschinen gemacht. Das heißt, dass ohne Suchmaschinenoptimierung nicht viel läuft.

Fazit:

Wer sich im Internet etablieren möchte, ob als Anbieter von Dienstleistungen oder als Shopbetreiber sollte sich im nächsten Jahr diese Fachmesse anschauen. Wer sich vorregistrieren lässt, kommt kostenfrei hinein, nur die Kongressprogramme sind, wie gesagt, kostenpflichtig.

Das Interessante an dieser Messe ist ja der direkte Vergleich, den man zwischen den verschiedenen Anbietern eines Genres ziehen kann. Und vor allem: man kann mit den Menschen vor Ort direkt sprechen, seine Bedürfnisse darlegen und erhält in der Regel sehr professionelle Ausführungen.

Da ich leider nur wenige Stunden Zeit hatte, konnte ich nicht das ganze Angebot ausnutzen, aber im nächsten Jahr werde ich bestimmt einen Tag dafür einplanen. Negativ fand ich nur, dass das Parkhaus einen Pauschalbetrag von 10 Euro verlangt, egal, ob man 1  oder 12 Stunden auf der Messe ist. Dafür kann aber die Internetworld nichts. -:) Da ist es doch ratsam, mit der U-Bahn zu fahren.

One Comment

  1. 1
    Veröffentlicht 25. April 2011 am 07:47 | Link

    Diese Fachmesse war auf alle Fälle Top! Die Kontakte, die man dort knüpfen kann, sind Gold wert. Kann man jedem, der am Thema interessiert ist an Herz legen.
    LG

Dein Kommentar

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Gravatare werden unterstützt; wenn du kein Gratavatar hast, wird ein Ersatzbild gezeigt. Pflichtfelder sind gekennzeichnet mit *.

*
*
This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

*


Fatal error: Uncaught exception 'wfWAFStorageFileException' with message 'Unable to verify temporary file contents for atomic writing.' in /kunden/214043_96450/rp-hosting/14889/43801/webseiten/geldscout/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php:31 Stack trace: #0 /kunden/214043_96450/rp-hosting/14889/43801/webseiten/geldscout/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php(538): wfWAFStorageFile::atomicFilePutContents('/kunden/214043_...', '<?php exit('Acc...') #1 [internal function]: wfWAFStorageFile->saveConfig() #2 {main} thrown in /kunden/214043_96450/rp-hosting/14889/43801/webseiten/geldscout/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php on line 31