Geldverdienen Scout

Bau dir deine Brücke zum Erfolg – Geld verdienen im Internet
random header image

Was bringt der VIP-Affiliateclub von Ralf Schmitz?

An diesem Wochenende gibt es wieder einen Riesenwirbel um ein neues Produkt von Ralf Schmitz. Es handelt sich hier um den VIP-Affiliateclub. Ralf Schmitz verspricht, dass es mit seinem Produkt jeder schaffen kann, ein Super-Affiliate zu werden. Nun taucht als Erstes die Frage auf:

Was ist so vielvesprechend daran, ein guter oder sogar ein Super-Affiliate zu werden?


Geld verdienen als Affiliate im Internet

Nun ja, Affiliate zu sein, hat sehr viele Vorteile. Schauen wir sie uns mal näher an:

Vorteil 1: Sie müssen sich nicht den eigenen Kopf darüber zerbrechen, worüber Sie ein Produkt erstellen wollen, das hat schon ein anderer für Sie erledigt.

Vorteil 2: Als Affiliate haben Sie die Möglichkeit, Geld zu verdienen, ohne ein eigenes Produkt erstellt haben zu müssen. Sie werden Partner von erfolgversprechenden Erzeugnissen anderer Internetmarketer oder Firmen, seien dies digitale Produkte wie Ebooks, Videos, Audiodateien etc. oder eben „handfeste“ Artikel, für die man Werbung macht und dafür eben Provisionen erhält.

Vorteil 3: Sie können sich Ihre Zeit, die Sie dafür aufwenden wollen, selbst einteilen. Wenn Sie nachts arbeiten, dann tun Sie das oder Sie erstellen Werbung dafür in den frühen Morgenstunden bei der ersten Tasse Kaffee …

Vorteil 4: Sie müssen nicht einmal eine eigene Webseite dafür haben, es geht wirklich auch ohne. Allerdings tut man sich natürlich leichter, wenn man eine eigene Seite hat.

Vorteil 5: Sie können komplett kostenlos Ihre Affiliate-Produkte bewerben, es kostet Sie kaum einen Cent. Allerdings setzt das auch Fleißarbeit voraus, denn das alte Sprichwort bewahrheitet sich halt immer wieder: Ohne Fleiß kein Preis. Jedoch reduziert sich die Arbeit eben auf das Bewerben eines Fremdproduktes, die Arbeit für ein eigenes Produkt entfällt, s. Punkt 1.

Der Nachteil beim Affiliate-Marketing ist der, dass viele nicht wissen, wie sie anfangen sollen. Sie stochern im Internet herum im wahrsten Sinn des Wortes und wenn man mal einen „Fisch an der Angel“ hat, sprich, ein Kunde hat endlich was gekauft, dann ist man schon glücklich. So erging es mir auch monatelang, bis ich dann auch ein Coaching mit Ralf Schmitz machte, damals über Google Adwords, bei dem mir einige Lichter aufgegangen sind. Ich konnte aus diesem Coaching aber auch viel für das Affiliate-Marketing lernen.

Und da sind wir auch schon beim „Macher“ des Clubs, bei Ralf Schmitz.

Was enthält dieser VIP-Affiliate-Club?

1. Das Wichtigste vielleicht zuerst: Es erwarten Sie beim Kauf des Produktes keine monatlichen Folgekosten, d.h. Sie zahlen einmal – eine Ratenzahlung ist auch möglich – und das wars dann. Dafür bleiben Sie lebenslänglich Mitglied des VIP-Affiliateclubs mit allen Vorteilen.
2. Sie brauchen keine Vorkenntnisse, alles, was Sie wissen müssen, lernen Sie in den Wochenlektionen. Sie können praktisch bei 0 anfangen oder bei MINUS NULL wie es Ralf Schmitz ausdrückt.
3. Jeder Kunde erhält 52 Wochenlektionen + 10 Bonus-Lektionen erfolgreicher Internetmarketer. Jeder, der sich schon mal ein hochwertiges Produkt mit solchen Boni gekauft hat, weiß, dass das ein wirklicher Mehrwert ist.
4. Das Paket beteht aus 4 Modulen, die Sie schrittweise zum Erfolg führen sollen, eigene intensive Mitarbeit vorausgesetzt:
Modul 1: Sie lernen, profitable Nischen zu finden, eigene Webseiten erstellen, das richtige Keyword zu finden, Squeezepage erstellen, die das Fundament für eine sprudelnde Einkommensquelle darstellen etc.
Modul 2: Einrichtung von Autopiloten, legale Spionageprogramme finden, um der Konkurrenz immer eine Nasenlänge voraus zu sein, Social-Media richtig nutzen u.a.
Modul 3: Alles was Sie über Video wissen müssen, PLR-Videos, was weltweit absolut eine Neuheit darstellt und seine Verteilerkanäle
Modul 4: Hier lernen Sie, wie Sie massive Besucherströme oder „neudeutsch“ traffic mit kostenlosen Mitteln generieren.

Dazu gibt es eben noch die Bonus-Lektionen von so bekannten Internetmarketern wie Daniel Dirks, Dirk Henningsen, Reto Stuber, David Seffer und sogar der große Mike Filsaime trägt seinen Teil bei.

Insgesamt gesehen, denke ich, dass dieser VIP-Affiliateclub wirklich enorm viel bringt für Menschen, die Ihr Geld im Internet und online verdienen wollen und zwar auf seriöse Art und Weise. Der Macher von „Der Affiliate-König“, der inzwischen sein Leben so lebt, wie er sich das gewünscht hat, weiß wovon er spricht. Den Grundstock seines Erfolgs hat er – gerade zu Beginn seiner Internetkarriere – mit Affiliate-Produkten gelegt.

Mein Resümee:

Ein Kauf von Produkten dieser Größenordnung setzt immer ein hohes Maß an Vertrauen des Produzenten voraus. Da ich schon mehrere Produkte von Ralf Schmitz gekauft und ihn kennengelernt habe als integeren Geschäftsmann, der niemand übers Ohr hauen will, werde ich auch dieses Produkt kaufen. Lerne von den Besten und für mich ist Ralf Schmitz inzwischen einer der Besten im Internet-Business und vor allem auf dem Gebiet des Affiliate-Marketings. Und umgerechnet kostet dieses Produkt nicht mal einen Euro pro Tag, dafür ist man ein Leben lang Mitglied im VIP-Club und erhält dort mit Sicherheit die besten Informationen über dieses Geschäftsgebiet. Interessiert? Dann geht’s hier zur Clubanmeldung: VIP-Affiliateclub von Ralf Schmitz

Hier sehen Sie noch einige Testimonials:

8 Comments

  1. 1
    Veröffentlicht 4. Februar 2011 am 16:53 | Link

    Hört sich alles ganz gut an.Ich habe auch die Videos mit seinen großen Umsatz angesehen.Aber da ich es bisher noch nicht geschafft habe, mir die notwendigen Kenntnisse zum Affiliate anzueignen,wird es für mich vorerst außen vor bleiben, da einzusteigen.Dazu muß ich natürlich sagen,das ich genügend Material von Nur Sharina Shariff habe, das noch nicht mal zur Hälfte nutzbringend von mir eingesetzt wurde.Ich habe es noch nicht fertig gebracht, trotz meiner Webseiten und den unzähligen eBooks sowie Affiliate- Links, ein vernüftiges Mailingslisten- System aufzubauen, um effektiv brauchbare Ergebnisse zu bringen. Leider habe ich mir zuviel Material zugelegt und bin dadurch von dem Wesentlichen ins Nebensächliche abgerutscht. Jetzt versuche ich, mich zu regenerieren, um eine stabile Basis zu entwickeln.
    Von Ralf Schmitz habe ich ebenfalls viel gelesen,angehört und auch abgelegt. Seine Angebote sind immer etwas besonderes und wert, auch einer effektiven Nutzung zu zuführen.
    Danke.

  2. 2
    Veröffentlicht 4. Februar 2011 am 18:00 | Link

    Ja, das ist das Problem von vielen, einschließlich mir, dass man zuviel Information bekommt. Da muss dann einfach selektieren und nur noch das lesen, was einem am Wichtigsten erscheint.

    Nur Sharina hat wirklich auch hervorragende Informationen. Nehmen Sie sich einfach Zeit, sich jeden Tag 1-2 Stunden mit Ihren bisherigen Materialien zu beschäftigen und wenigstens 3x die Woche etwas davon umzusetzen. Machen Sie sich am besten einen Plan und eine Todo-Liste. Das hilft ungemein. Viele Grüße Beatrice

  3. 3
    Veröffentlicht 5. Februar 2011 am 08:00 | Link

    Hab mir den Kurs gekauft. Die Fülle des Kurses ist echt überwältigend

  4. 4
    Veröffentlicht 14. Februar 2011 am 09:32 | Link

    Hallo, ich habe jetzt zwei Jahre versucht irgendwie ein Geschäft im Internet aufzubauen. Wahrscheinlich wäre es nie etwas geworden. Mit dem VIP Affiliate Club von Ralf Schmitz, auch wenn ich bis jetzt erst die erste Lektion durch bin, schon die ersten Verkäufe realisieren können. Es ist unglaublich was das für ein Gefühl war. Von daher bin ich echt happy dieses Paket gekauft zu haben.
    Kann ich nur jedem empfehlen.
    Rolf

  5. 5
    Veröffentlicht 14. Februar 2011 am 09:54 | Link

    Hallo Rolf,
    danke für deinen Kommentar. Ja, ich habe jetzt auch mit dem VIP-Affiliate-Kurs angefangen und bin ebenso begeistert. Ich bin ja schon länger Kundin von Ralf Schmitz und muss sagen, ich bin noch nie enttäuscht worden. Dir wünsche ich alles Gute und viel Erfolg weiterhin

  6. 6
    Veröffentlicht 21. Februar 2011 am 18:10 | Link

    Hi Beatrice,
    schön endlich auf deinem Blog gelandet zu sein und ich kann das mit Ralf nur bestätigen, ich wurde auch noch nie enttäuscht und gerade befasse ich mich intensive mit Sharina ;-), bei der ich schon von Beginn an in ihrer Liste bin und ich bin von Sharina und ihrem Internet und Email Marketing total begeistert. Sie betreibt für mich eine der besten Newsletter und da können sich viele großs deutsche IM´s ruhig eine Scheibe abschneiden. Ich würde mich freuen, wenn wir auch pers. Kontakt haben könnten.
    Beste Grüße aus dem Club Hanshans 😉

  7. 7
    Veröffentlicht 21. Februar 2011 am 22:34 | Link

    Hallo Hanshans,
    freut mich, dass du hier vorbeischaust. Ja, Sharina ist schon eine Internetmarketerin mit Format und ich bin auch gerade dabei, mich mit dem, was sie an Wissen weitergibt, auseinanderzusetzen. Ich stimme dir da völlig zu. Und mit dem persönlichen Kontakt – sehe ich keine Schwierigkeiten -:) ich freue mich.
    Liebe Grüße

  8. 8
    Veröffentlicht 22. April 2013 am 15:40 | Link

    Warum schreibt man erst einen Beitrag und steigt dann ein? Interessanter wären doch die Erfahrungen mit dem Produkt.

    So steht im Post nur, dass Ralf seriös und toll ist und was das Produkt beinhaltet 🙂

Dein Kommentar

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Gravatare werden unterstützt; wenn du kein Gratavatar hast, wird ein Ersatzbild gezeigt. Pflichtfelder sind gekennzeichnet mit *.

*
*
This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

*


Fatal error: Uncaught exception 'wfWAFStorageFileException' with message 'Unable to verify temporary file contents for atomic writing.' in /kunden/214043_96450/rp-hosting/14889/43801/webseiten/geldscout/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php:31 Stack trace: #0 /kunden/214043_96450/rp-hosting/14889/43801/webseiten/geldscout/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php(538): wfWAFStorageFile::atomicFilePutContents('/kunden/214043_...', '<?php exit('Acc...') #1 [internal function]: wfWAFStorageFile->saveConfig() #2 {main} thrown in /kunden/214043_96450/rp-hosting/14889/43801/webseiten/geldscout/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php on line 31