Geldverdienen Scout

Bau dir deine Brücke zum Erfolg – Geld verdienen im Internet
random header image

Wie Internet-Marketing auch als Nebenjob lukrativ sein kann

Interview mit Christian Költringer

Christian Költringer ist in der Internetszene kein Unbekannter mehr. Vor einigen Monaten hat er einen Wurf gelandet mit seinem „Ebookinator“ und jetzt punktet er mit dem 7-teiligen kostenlosen Videokurs „Traffic Coaching“.

Lieber Christian, es ist zu „befürchten“, dass die Internetmarketing-Szene von dir noch einiges hören und sehen wird in den nächsten Jahren. Ich danke dir, dass du so freundlich warst, ein Interview für meine Geldverdienen-Scout – Seite zu geben.

1. Wie ist dein bisheriger beruflicher Werdegang?
Hallo Beatrice! Ich bedanke mich für die Einladung und gebe Dir natürlich sehr gerne ein Interview! Mein bisheriger beruflicher Werdegang ist eigentlich ganz unspektakulär. Die schulische Ausbildung habe ich mit Matura (Abitur) abgeschlossen und nach Ableistung des Wehrdienstes in einem Unternehmen im Bereich Grafik und Dokumentation zu arbeiten begonnen. Dort bin ich auch noch immer tätig. Ich mache Internetmarketing also komplett nebenberuflich und bin auch glücklich damit! 🙂

2. Wie hast du gemerkt, dass das Internet ein interessantes Betätigungsfeld für dich sein könnte?
Begonnen hat alles vor einiger Zeit als ich und meine engsten Freunde einen kleinen „Auto-Club“ gründeten, wir waren früher kleine Auto-Freaks! 🙂 Es war so was wie ein Stammtisch mit regelmäßigen Treffen. Für einen ordentlichen Club musste natürlich auch eine coole Homepage her, wo wir unsere Autos präsentieren können! Da ich noch am ehesten Ahnung davon hatte, begann ich eine Webseite zu basteln. Gesagt – getan und die Seite wurde auch – ich sag mal – „ansehnlich“! 🙂 Natürlich suchten wir auch eine Möglichkeit, die Clubkasse etwas zu füllen und da stieß ich eher aus Zufall auf die Möglichkeit, themenrelevante Werbebanner auf der eigenen Webseite einzubinden. Ich registrierte mich also bei einigen der großen Affiliate-Netzwerke (belboon, affilinet, zanox,…) und baute Affiliate Banner auf unserer Club-Seite ein (die übrigens nicht mehr online ist – wir sind wohl schon zu alt geworden dafür ;-))! Um ehrlich zu sein haben wird damit praktisch gar nichts verdient,  weil wir einfach keine Ahnung und geschweige denn viele Besucher hatten! Aber von da an bin ich auf den Geschmack gekommen und verfolgte das ganz weiter, startete ein neues Produkt und kaufte mir auch erste eBooks zum Thema Affiliate-Marketing und online Geld verdienen!

3. Wer war für dich wegweisend für das Business als Internetmarketer?
Wegweisend für mein Business am Anfang waren im Prinzip zwei Leute, die heute zu den erfolgreichsten deutschen Internetmarketern zählen: Ralf Schmitz (von ihm kaufte ich damals einen kompletten Reseller-eBook-Shop) und Christoph Mogwitz (sein Email-Marketing-Masterkurs hat mich sehr geprägt und ich konnte davon sehr viel lernen – meiner Meinung nach eines der besten Produkte die es bis dato online gibt)! Später dann auch weitere erfahrene Leute wie z.B. Nur Sharina, von der ich auch heute immer wieder sehr viel lerne! 🙂

4. Hast du den Plan, mal komplett vom Internet-Business zu leben und wenn ja, hast du dir ein Ziel gesetzt, wann du allein vom Internetmarketing leben willst und wie willst du es realisieren?

Diesen Plan habe ich ehrlich gesagt bislang nicht! Für mich ist das Internetmarketing nach wie vor ein Nebenjob, der mir viel Spaß macht! Aber ein fester Job in der „Offlinewelt“ mit regelmäßigem monatlichem Einkommen ist und bleibt für mich das Wichtigste (vor allem in der heutigen Zeit)!

Ich denke als Vollzeit-Internetmarketer hat man auch immer einen gewissen Druck, neue Produkte erstellen und verkaufen zu müssen, um auch wirklich gutes Geld zu verdienen. Diesen Druck habe ich nicht und möchte ich auch nicht haben! Wenn ich Zeit und Lust habe beschäftige ich mich intensiv damit, ansonsten mache ich auch mal eine Woche wieder gar nichts – auch kein Problem! 🙂 Auch sind die Verdienst-Summen (10.000 Euro und mehr), die häufig genannt werden, ehrlich gesagt kein zusätzlicher Ansporn für mich „noch mehr“ zu machen, weil ich 100%-ig weiß, dass jahrelange harte (Aufbau)-Arbeit dafür nötig ist und diese Summen in Wirklichkeit nur ein „klitze-klitze-kleiner“ Anteil der „Internet-Gurus“ verdienen, die große Masse verdient erheblich weniger und muss oftmals hart dafür „kämpfen“! Auch im Internet, wie überall im Leben gilt: Ohne Fleiß, kein Preis! 🙂

5. Welchen Traum hast du, den du dir mit Hilfe des Internetgeschäfts verwirklichen willst.
Ich habe ehrlich gesagt keinen konkreten Traum – einfach nur das alltägliche Leben (ist teuer genug) etwas zu versüßen und zu vereinfachen! 🙂 Ein „paar Euros“ mehr in der Tasche können doch nie schaden oder? 🙂

6. Wie viel Zeit bringst du täglich auf für das Internet-Business.
Täglich 1 bis 2 Stunden und am Samstag manchmal auch mehr – je nach Lust und Laune (wie gesagt, ich versuche das ohne erzwungenen Stress zu machen – obwohl das natürlich nicht immer klappt)! Leider übersieht man auch gerne mal die Zeit, wenn man in ein Projekt sehr vertieft ist, aber es soll unterm Strich dann ja auch was dabei raus kommen! 🙂

7. Wie planst du deine Woche, hast du Prioritäten?
Planung ist sehr wichtig meiner Meinung nach! Und an seinen eigenen Plan (wie auch immer dieser lautet) sollte man sich auch immer so gut wie möglich halten, denn täglich prasseln Emails rein, mit immer besseren Angeboten (tu dies, tu das – kaufe dies, kaufe das) – da ist man sehr sehr schnell abgelenkt und verliert den Fokus auf das Wichtigste, nämlich sein eigenes Business! Ich verwende eine Planungssoftware und plane immer ca. 1 Woche im Voraus, was ich alles zu tun habe! Daran versuche ich mich so gut es geht zu halten – effektiv arbeiten ist das Stichwort! 🙂

8. Wie gehst du mit den Social Media Plattformen um? Wie regelmäßig bestückst du sie mit Informationen?
Social Media Plattformen haben für mich nach wie vor keine große Bedeutung wenn es um mein Online-Business geht! Ich habe mich vor einiger Zeit mit Twitter etwas genauer und intensiver beschäftigt, um Traffic zu generieren. Die Ergebnisse waren sehr mäßig, um es milde auszudrücken. Ich sende zwar nach wie vor den einen oder andere Tweet, bekomme auch einige Klicks, aber als echte Traffic-Quelle sehe ich das nicht! Meiner Meinung nach wird oftmals vergessen, dass Twitter, Facebook & Co KEINE Werbeplattformen sind, sondern eben Social Media Plattformen. Und genau so sollte man sich auch verhalten – es macht bei Twitter z.B. horrende Unterschiede, was die Anzahl der Klicks betrifft, in welcher Art und Weise man seine Tweets formuliert! Eine Ausnahme machen ja mittlerweile die Facebook Ads, aber damit habe ich mich bislang noch nicht genauer auseinandergesetzt! Meine Facebook-Freunde bestehen bislang zum Großteil aus meinen echten Freunde, Bekannten,… die mit Internetmarketing rein gar nichts zu tun haben! Von daher nutze ich Facebook (wenn ich es nutze) hauptsächlich dazu, wofür es erfunden wurde! 🙂

9. Warst du mit deinem Launch für den Ebookinator zufrieden oder was würdest du besser machen?
Launch…..dieses Wort wird meiner Meinung nach mittlerweile immer mehr zu einem kleinen „Schimpfwort“ in der Marketer-Szene! Ein Launch jagt den nächsten, die Email-Listen vermischen sich immer mehr, die Klick-Raten gehen in den Keller! Am Anfang noch selbst häufig dabei, bin ich mittlerweile kein großer Fan mehr davon! Nun aber zu meinem eBookinator-Projekt (http://www.ebook-schreiben-und-verkaufen.de) – dafür hat es in Wirklichkeit keinen Launch gegeben. Ich habe das Produkt fertig gemacht, online gestellt, getestet wie verrückt und Werbung dafür gemacht! Als ich bemerkte, dass sich der eBookinator wirklich sehr gut verkauft, habe ich nach und nach auch andere Marketer eingeladen, den eBookinator als Affiliate zu promoten! Auch die merkten dann schnell, dass sich „das Ding“ sehr gut verkauft und kassierten „fette“ Provisionen! 🙂 So soll es doch sein – typische „Win-Win-Situation“! 🙂 Von daher würde ich es wieder genau so machen!

Nun zu deinem neuen kostenlosen Videokurs „Traffic Coaching“. Du hast da zu einem wirklich außergewöhnlichen Wettbewerb aufgerufen.

10. Wie kamst du auf die Idee und was hat den Ausschlag für diesen wertvollen Kurs gegeben?
Die Idee, ein Produkt zum Thema Traffic und Trafficgenerierung hatte ich schon einige Zeit im Kopf. Da es nun mal so ist, dass Traffic & List-Building zwei elementare Punkte im Online-Marketing sind, wollte ich beides irgendwie verbinden. Traffic ist nun mal ein Thema das jeder braucht – ohne Traffic hat keine Webseite Erfolg – also ein riesiger Markt ohne Ende! List-Building ist genau so wichtig – wir wissen doch: „In der Liste liegt das Geld“! 🙂 Als ich dann über Nur Sharina auf die Idee mit dem Email-Affiliate-Link gekommen bin, wusste ich, wie ich es am Besten „aufziehe“! 🙂 Und daraus ist dann das Traffic-Coaching entstanden (http://www.traffic-coaching.de)!

Wettbewerbe machen ja nun doch viele und es ist auch wirklich eine gute Gelegenheit, sein Produkt zu promoten. Andererseits haben die Wettbewerber die Möglichkeit, tolle Gewinne zu kassieren, wenn sie fleißig sind und Anfänger können dabei auch eine ganze Menge lernen. Wettbewerbe bedeuten also für beide Seiten eine win-win-Situation.

11. Bei deinem Wettbewerb, der ja auch eine ganz schön lange Laufzeit hat, kann man nun wirklich wertvolle Preise gewinnen. Verrätst du mir und meinen Lesern, ob es leicht war, von den durchweg hochkarätigen Marketern diese Preise zu bekommen oder hast du einige „Deals“ machen müssen?
Ich sage mal so, desto bekannter der Marketer desto schwieriger wird es in der Regel (aber auch Ausnahmen bestätigen die Regel). Natürlich haben einige der „Großen“ da auch Bedenken, ihren guten Namen mit einem Produkt in Verbindung zu bringen, dass dann am Ende eventuell floppt! Aber mein Traffic-Coaching-Projekt ist bereits jetzt ein voller Erfolg, also von daher kann ich alle beruhigen! 🙂 Schließlich haben alle einen vollwertigen Backlink zu Ihren jeweiligen zur Verfügung gestellten Produkten, von daher profitieren also alle – und genau so soll es sein! 🙂 Wesentlich schwieriger ist es da schon, die Marketer dafür zu begeistern, auch Werbung für das Projekt zu machen, was ich meistens nicht verstehen kann, da kommen die wildesten Ausreden! 😉 Aber naja! 🙂

12. Was dürfen wir denn als Nächstes von dir erwarten?
Das kann ich noch nicht genau sagen, aber ich habe vor, ein Produkt zum Thema List-Building zu machen, einen kompletten Video-Kurs – mit Autoresponder, Email-Marketing,…! Wann? Auf jeden Fall 2011, wie gesagt – nur kein Stress! 😉

13. Nun interessiert mich natürlich auch deine private Seite. Was machst du, wenn du nicht arbeitest oder gerade Wiener Schnitzel isst *grins*?
Dann versuche ich im Sport etwas Ausgleich zu finden. Im Sommer gehe ich gerne biken und schwimmen, im Winter ab auf die Piste (leider viel zu selten)! 🙂 Auch gehe ich sehr gerne ins Kino, aber die Filme in letzter Zeit lassen auch etwas zu wünschen übrig! 😉

14. Welche Cocktails sind deine Lieblinge?
Cocktails sind schwierig, ich bin eher Biertrinker! 😉 Aber Caipirinha und Swimming Pool sind schon echt leckere Drinks! 🙂

Swimming Pool? Klingt gut, den Drink kenne ich nicht. Muss ich mal ausprobieren… Christian ich danke dir sehr herzlich für dein ehrliches Interview und wünsche dir noch viel Erfolg auf deinem weiteren Internet-Marketing – Weg.

22 Comments

  1. 1
    Veröffentlicht 3. Januar 2011 am 11:01 | Link

    Hallo Beatrice!

    Danke für die tolle Zusammenarbeit und freut mich natürlich, Dir dieses Interview geben zu dürfen!

    Ich hoffe auch Deine Leser können darin die eine oder andere interessante Passage mitnehmen! 🙂

    Bis dann und liebe Grüße
    Christian

  2. 2
    Veröffentlicht 3. Januar 2011 am 11:05 | Link

    Hi Christian,

    da bin ich mir sicher …
    Liebe Grüße
    Beatrice

  3. 3
    Veröffentlicht 4. Januar 2011 am 14:48 | Link

    Danke ,
    euch beiden für das tolle Interview, und @ Christian: Ich finde dein Projekt „Traffic coaching“ genial und bin auch selber dabei…da könnten sich die Gr0ßen 😉 auch mal eine Scheibe abschneiden…
    Danke und liebe Grüße Hanshans

  4. 4
    Veröffentlicht 4. Januar 2011 am 15:31 | Link

    Ein langes Interview! Christian zeigt sich hier sehr privat. Interessant war, dass er sehr viel Aktivität in der Marketer-Szene zeigt, aber kaum!! dafür arbeitet. Wer so viel nebenberuflich erreicht, braucht sich nicht zu verstecken. Daumen hoch für so eine effektive Arbeitsleistung 🙂 .

  5. 5
    Veröffentlicht 4. Januar 2011 am 17:33 | Link

    @ Hanshans Freut mich, dass dir unser Interview gefällt. Ich finde auch das „Traffic coaching“ sehr gut gemacht von Christian und wenn man bedenkt, dass es kostenlos ist …
    @Frederic Christian zeigt einen Weg, wie man eben nebenberuflich und ohne inneren Druck, Zwang, Stress oder wie immer man das nennen mag, Erfolg haben kann. Vor allem vermittelt er den Spaß am Internetmarketing und das sollte ja bei jeder Tätigkeit, die man macht, im Vordergrund stehen.

  6. 6
    Veröffentlicht 4. Januar 2011 am 22:45 | Link

    Danke für die Veröffentlichung des Interviews.Ich konnte mir viele Anregungen daraus entnehmen.Mit Nur Sharina und den von Ihr angebotenen Material habe ich auch schon Bekanntschaft gemacht.Gegenwärtig bemühe ich mich ,von Dir und von Sharina zu lernen, um eine erfolgreiche Strecke zu erreichen.
    Danke

  7. 7
    Veröffentlicht 4. Januar 2011 am 22:46 | Link

    Hallo!

    Na endlich gibt es auch mal ein Interview von dir und auch was über dich zu lesen. Hat mir gefallen, wirklich Respekt, aber das zeigt auch, dass keienr vorm Internet (-Business) Angst haben muss, denn alles kann ganz relexed auch im Nebenerwerb „getestet“ werden! 😉

    Liebe Grüße
    Alexander Boos

  8. 8
    Veröffentlicht 5. Januar 2011 am 08:31 | Link

    Hallo Beatrice, hallo Christian,

    ein tolles Interview habt ihr hier geführt.
    Die tatsache das Christian sein Business „nebenbei“ aufgebaut hat und weiter betreibt ist wirklich ein toller Ansporn.

    Auch ich möchte mein Geschäft nur nebenbei, aber erfolgreich betreiben, denn im Gegensatz zu vielen anderen bin ich mit meinem „offline-Job“ sehr zufrieden.

    Dir Beatrice wünsche ich ebenfalls viel Erfolg für dein Geschäft.

    Beste Grüße
    Thomas

  9. 9
    Veröffentlicht 5. Januar 2011 am 09:55 | Link

    @Manfred Steipert So soll es ja sein, dass man aus den verschiedenen Artikel, Interviews etc. lernt und das freut mich und Christian sehr. Nur Sharina ist auch mir eine große Hilfe für mein Business.

  10. 10
    Veröffentlicht 5. Januar 2011 am 10:00 | Link

    @Alexander Boos Ja, ich fand es auch an der Zeit, dass man über Christian Költringer schreiben sollte. Da kam sein neuestes Produkt gerade recht. Vor allem vermittelt das Interview, dass man Internet Marketing nicht verbissen sehen sollte. Man muss seinen Weg finden und dann dabei bleiben – und wie Christian schon sagte „Nur kein Streß“ – zumindest, wenn man es als Nebenjob sieht.

  11. 11
    Veröffentlicht 5. Januar 2011 am 10:02 | Link

    @ Thomas So sehe ich es auch. Auch ich habe als Selbstständige ein Einkommen, das sich noch vorwiegend aus einer bestimmten Quelle speist. Aber Internet Business ist für mich so faszinierend geworden und ich habe in der letzten Zeit so viel dazugelernt, dass ich es in den nächsten Jahren als Hauptbusiness ausbauen will. Auch dir noch viel Erfolg weiterhin

  12. 12
    Veröffentlicht 5. Januar 2011 am 10:55 | Link

    Wirklich sehr interesant – ich wollt dich schon immer mal fragen was du im Offline Job machst… 🙂 Danke für die tollen Videos.

  13. 13
    Veröffentlicht 14. Februar 2011 am 14:09 | Link

    Super Content !
    Kompliment

  14. 14
    Veröffentlicht 14. Februar 2011 am 14:25 | Link

    Hallo Markus,
    danke – höre ich gern -:)

  15. 15
    Veröffentlicht 16. März 2011 am 18:22 | Link

    Hallo Christian.
    Herzlichen Dank für Deine Infos und für Dein tolles Interview das Ihr hier geführt habt. Ichbenutze es zum Weiterlernen . Als Profi habe ich sehr wenig Zeit.Da bei uns jetzt die Saison für Gästebeherbergung anläuft.
    Aber wenn es die Zeit erlaubt lerne ich gerne weiter
    Alles Gute und herzliche Grüße
    Anna Maria Jamek

  16. 16
    Veröffentlicht 26. März 2011 am 14:36 | Link

    Hallo Beatrice und Christian,

    gefällt mir, das Interview. Ich finde es kommt sehr ehrlich daher, ohne Schnörkel, aber mit Optimismus zwischen den Zeilen. Vielen Dank euch Beiden.

    Liebe Grüße und eine schöne Zeit.

    Wolf

  17. 17
    Veröffentlicht 26. März 2011 am 15:02 | Link

    Hallo Wolf,
    danke für deinen Kommentar. Ehrlich soll es auch zugehen auf meinem Blog -:)…
    Liebe Grüße nach Schwetzingen
    Beatrice
    PS: Interessante Seite hast du

  18. 18
    Veröffentlicht 5. April 2011 am 19:04 | Link

    Schön, wenn man mal ein wenig über den Hintergrund erfährt. Super.

    Liebe Grüße
    Andy

  19. 19
    Veröffentlicht 17. Juli 2011 am 15:54 | Link

    Hallo Beatrice und Christian,

    tolles Interview was ihr beide gegeben habt. Mir gefällt vor allem, dass Christian sich bestimmte Ziel setzt und so eine Wochen-Planung aufstellt. Die richtige Planung seine Business ist einfach das A & O für ein Erfolg in seinem Business. Dieses gilt sowohl in der Online-Welt als auch in der Offline-Welt.

    Schöne Grüße
    Dieter

  20. 20
    Veröffentlicht 16. Januar 2012 am 22:52 | Link

    Hallo,
    freue mich über dieses Interview, was so offen und verständlich geführt wurde.Ich schätze Christian sehr, weil er kompetent,freundlich und sachlich an die Dinge rangeht. Sein Wochenplaner finde ich sehr nachahmenswert. Wieder etwas dazugelernt.
    Liebe Grüße
    Ursula Kunstmann

  21. 21
    Veröffentlicht 27. Februar 2012 am 13:52 | Link

    Hallo Beatrice und Christian,
    Ich hoffe und setze persönlich darauf dass auch im Internet die Ehrlichkeit gewinnen wird. Dieses Interview gehört für mich auch in der Sparte „Ehrlichkeit“. Denn wer im Internet viel Geld verdienen möchte, muss langfristig hart dafür arbeiten und viel mehr machen als ein leitender Angestellte in einer Firma.
    LG
    Gabriel Daalmans

  22. 22
    Veröffentlicht 29. August 2012 am 07:56 | Link

    Tolles, erliches Interview !
    Als Neueinsteiger mach mir das Mut, weiter in diese Materie einzusteigen.
    Weiterhin viel erfolg !!!
    Gruß Valpone

Dein Kommentar

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Gravatare werden unterstützt; wenn du kein Gratavatar hast, wird ein Ersatzbild gezeigt. Pflichtfelder sind gekennzeichnet mit *.

*
*
This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

*