Geldverdienen Scout

Bau dir deine Brücke zum Erfolg – Geld verdienen im Internet
random header image

Effektives Tool für Internetmarketer

Internetmarketer brauchen viele Backlinks für ihre Seiten, um gefunden und beachtet zu werden. Man setzt sich also an sein liebstes Spielzeug, den PC und schreibt, was das Zeug hält. Wichtig für Suchmaschinen, das wissen wir ja schon, sind viele viele kleine Backlinks. Aber woher nehmen und nicht stehlen. Also macht sich der fleissige Internetmarketer auf und sucht und besucht Foren, hinterlässt auf ungezählten Blogs in Kommentarform seine Spuren und hofft so, dass Google und Konsorten auf ihn aufmerksam werden, die Backlinks finden und er so eines schönen Tages auf der Seite 1 von Google landet.

Was aber, wenn von den vielen Seiten, die er besucht und auf denen er den Link zu seiner Seite hinterlassen hat, nur ein kleiner Prozentsatz das Auffinden von den Spähermaschinen zulässt? Da gibt es nämlich so einige Seiten, die den Links ein „rel=’nofollow’“ voranstellen und da hat unser kleiner Internetunternehmer das Nachsehen.

Natürlich sollte man so läppische Kommentar “Prima, weiter so”, vielleicht im eigenen Interesse unterlassen, denn das bringt sicher keine guten Backlinks und auch kein gutes Image, um sich im hart umworbenen Markt zu etablieren.

Es gibt ein kleines, aber sehr feines Tool, das ich Ihnen im nachstehenden Video zeige. Es zeigt Ihnen sofort, ob es eine “böse” oder ein “gute” (natürlich nicht zu ernst zu nehmen) Verlinkseite ist.  Und – es kostet nix! Gut, gell?

Über sinnvolle Kommentare oder Erfahrungen freue ich mich natürlich und ich habe auch kein „Nofollow“ davor oder dahinter -:) …

10 Comments

  1. 1
    Veröffentlicht 26. November 2010 am 18:36 | Link

    Hallo Beatrice!

    Tolles Video – vielen Dank! Dieses Tool kannte ich selbst noch nicht, hab’s gerade installiert, funktioniert klasse! :-)

    LG
    Christian

  2. 2
    Veröffentlicht 26. November 2010 am 19:12 | Link

    Hallo Christian,

    danke – freut mich, dass dir das Tool zusagt. Ja, ich finde das auch super. Man muss nur ab und zu den Haken wieder rausmachen, sonst wird man ganz verwirrt von den vielen rosa unterlegten Links.

    Schönen Abend – Beatrice

  3. 3
    Veröffentlicht 27. November 2010 am 07:29 | Link

    Hallo Beatrice,

    herzlichen Dank für diesen tollen Tipp. Es ist immer wieder großartig, welche Möglichkeiten einzelne Tools bieten.

    Kompliment auch zu Ihrer Seite und Ihren Themen.

    Viele Grüße

    Michael Jäckel
    http://www.dropshipping-club.com

  4. 4
    Veröffentlicht 27. November 2010 am 14:47 | Link

    Hallo Michael,

    danke für Ihren Kommentar und das Kompliment (freut sich frau natürlich -:)

    So kleine Tools, können einem das Leben doch etwas erleichtern. Wer glaubt, Internetmarketing ist was auf die Schnelle, hat sich halt doch getäuscht. Aber wenn man dran bleibt, lohnt es sich auch.

    Liebe Grüße und einen schönen 1. Advent
    Beatrice

  5. 5
    Veröffentlicht 27. November 2010 am 16:34 | Link

    Danke für diese Info, scheint ja hervorragend zu klappen. Allerdings verstehe ich nicht ganz warum den zum Beispiel deine Überschrift in diesem Artikel ebenfalls rosa hinterlegt ist. Schreibst du Artikel um nicht gefunden zu werden ? Ebenso werden auch die Links die hier abgefragt werden “Webseite ” auch rosa unterlegt eigentlich schade. Dennoch Danke für den gut erklärten Tipp

  6. 6
    Veröffentlicht 27. November 2010 am 17:15 | Link

    Hallo Felix,

    danke für die Info. Als ich den Artikel gestern reinstellte, habe ich das Tool wohl nicht an und somit das nicht überprüft, da ich davon ausging, in WP werden die Links verfolgt. Muss halt meine WP-Kenntnisse noch ausbauen.

    Werde mich aber schnellstens darum kümmern . Die Links sollen natürlich gefunden werden.

    Danke nochmals und schönes Wochenende
    Beatrice

  7. 7
    Veröffentlicht 27. November 2010 am 20:35 | Link

    Hallo Beatrice,
    danke für das tolle Tool. Genau das hatte mir noch gefehlt. Jetzt kann ich mir auch erklären, warum scheinbar manche Aktivitäten als nutzlos erschienen. Habe das Tool bereits ausprobiert und es funktioniert einwandfrei. Wünsche Dir noch ein wunderschönes, erholsames Rest-Wochenende.

    Herzliche Grüsse

    Heinz

  8. 8
    Veröffentlicht 27. November 2010 am 22:11 | Link

    Grüß dich Heinz,

    ja freut mich, dass du das kleine Ding auch gut findest. Felix hat mich vorhin darauf gebracht, dass mein Blog anscheinend auch Links, denen nicht gefolgt wird. Ich dachte bei WP muss darauf nicht so achten. Aber das ist Gebiet, da kenn ich mich nicht so gut aus. Ich sitze jetzt schon fast 2 Stunden darüber und versuche die nofollows zu eliminieren, nur bei den Kommentaren schaffe ich das nicht. Hast du eine Ahnung, wie das geht? -:) dir auch schönes Wochenende.

    Herzliche Grüße und schönen Advent
    Beatrice

  9. 9
    Veröffentlicht 18. Januar 2012 am 18:30 | Link

    Hallo Beatrice,

    ein wirklich toller Tipp mit dem Tool. Habe es direkt installiert und es funktioniert. Ich hatte nur nach der Installation und dem erneuten booten von FF den Iken für das Tool im unteren Bereich rechts gesucht. Nach einiger Überlegung hatte ich bemerkt, das ich die Add-on-Leiste im Browser deaktiviert hatte. Diese habe ich dann unter dem Register: Ansicht/Symbolleisten wieder aktiviert. Dann war alles OK.
    Vielleicht als Hinweis sollte man darauf achten. Denn nicht jeder hat diese Leiste immer aktiviert.
    Tolles Video. Mach bitte weiter so.

    Liebe Grüße
    Andreas Rothfuchs

  10. 10
    Veröffentlicht 18. Januar 2012 am 21:04 | Link

    Danke Beatrice für diesen tollen Tipp, hier schließe ich mich meinen Vorschreibern an.
    Auch ich habe den FF bereits mit etlichen Add’s bestückt, aber dieses Tool kannte ich auch noch nicht. Ich denke auch, hier benötigt man noch viel Zeit, um alle Funktionen richtig auszutesten.

    Beste Grüße
    Peter Sommerer

    Ps: Die VideoErklärung hast du auch sehr gut gemacht-einfach “menschlich

Dein Kommentar

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Gravatare werden unterstützt; wenn du kein Gratavatar hast, wird ein Ersatzbild gezeigt. Pflichtfelder sind gekennzeichnet mit *.

*
*
*
This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg